Barock-PartisanInnen des Josefinischen Erlustigungskomitees servieren den FilmfreundInnen lustig-listigen Vorfilm von Doris Kittler

Vor jeder Filmvorführung informiert der Vorfilm von Doris Kittler auf unterhaltsame Weise über die aktuelle Entwicklung rund um den Augartenspitz.

Die langjährige sanfte Entwicklung des Augartens als Kulturpark und öffentlicher Erholungsraum und das Überleben der Taborstraße ist durch die geplante Konzerthalle für die Wiener Sängerknaben akut gefährdet. Institutionen wie das Filmarchiv Austria oder der Aktionsradius Wien, die über viele Jahre hinweg konsequente Aufbauarbeit anhand von Parkentwicklungskonzepten und Kooperationen geleistet haben, werden durch die Entscheidung des Wirtschaftsministers, den Augarten vermehrt privaten Interessen zu opfern, massiv an den Rand gedrängt.

Die Augarten-Initiativen sind sich gemeinsam mit AnrainerInnen und NutzerInnen des barocken Parks einig, dass das Portiersgebäude am Augartenspitz einer öffentlichen Nutzung zugeführt werden soll und nicht für ein privates Projekt abgerissen werden darf. ALLE Augarten-Initiativen sprechen sich GEGEN das Projekt Konzerthalle der Wiener Sängerknaben bzw. der Privatstiftung Pühringer an DIESEM Ort aus.

Vielmehr sollte die Öffnung des Augartenspitzes als großzügige Verbindung des Taborstraßen-Viertels zum Park, ausgehend von der U2-Station Taborstraße realisiert werden. Diese Maßnahme würde nicht nur die positive Entwicklung des Augartens, sondern auch die der anliegenden Viertel gewährleisten.

Die bisherigen Aktivitäten des Josefinischen Erlustigungskomitees, wie Barockfest, Mahnwache am Spitz u.a., finden einen weiteren Höhepunkt im diesjährigen „Erlustigungs-Marsch“ am 22. Juni ab 15.00 Uhr ums Palais Coburg. Mit dieser Aktion möchten die barocken AktivistInnen auf die Möglichkeiten einer modernen, sanften und interkulturellen sowie generationenübergreifenden Nutzung des Grün- und Erholungsraumes Augartens hinweisen.

Rückfragehinweis:
Barocknotrufnummer 0676 4953133
Raja Schwahn-Reichmann vom Josefinischen Erlustigungskomitee

www.erlustigung.org

Advertisements