You are currently browsing Bürger vom Augartenspitz’s articles.

Die Geschichte des Widerstands am Augartenspitz wird weiter in die Welt hinausgetragen, zumindest mal nach Graz, zu dem dort zur Diagonale 2015 angereisten Publikum!

Termin: Mittwoch 18. März 2015 18:30
Ort: Rechbauerkino Graz

Barockaden-Plakat Diagonale 2015

Auf den Barockaden läuft weiterhin im Kino! Die aktuellen Termine bitte der Filmwebseite entnehmen.

Noch ein Tipp: Ilija Trojanow ist krankheitshalber ausgefallen, der Termin mit ihm wird nachgeholt und auch wieder angekündigt!

Dieses Langzeit-Dokumentarfilmprojekt, das bereits 2008 damit startete ein Wiener Beispiel kreativen, lustvollen Widerstands seitens der Bevölkerung gegen die skrupellose Verbauung des grünen Barockparks Augarten zu portraitieren, soll lokal wie global Menschen erreichen, um eine Geschichte zu zeigen, die exemplarisch für viele Proteste auf der ganzen Welt steht.

 

Flyer und Pressetext

Filmstill Doris KittlerAm kommenden Mittwoch gibt es im Burgkino eine weitere besondere Vorstellung von Auf den Barockaden, anschließend an den Film: Der Schriftsteller und Unterstützer unserer Petition Ilija Trojanow und die Regisseurin Doris Kittler im Gespräch zum Thema: “Wem gehört die Stadt?

Termin: Mittwoch 14. Jänner 2015 19:00
Ort: Burgkino Wien

Ticketreservierung: Online oder unter +43 1 5878406

Achtung: Im Laufe des Jänners gibt es noch zahlreiche weitere Aufführungstermine des Films im BSL und in den Bundesländern!

Foto: Matthias HeckmannEs gibt eine weitere Vorstellung von Auf den Barockaden (Webseite und Trailer) im Wiener Admiralkino!

Nach der Filmvorführung folgt ein Gespräch zum Thema: Wem gehört die Stadt?
Robert Menasse (Schriftsteller, Baumpate), Doris Kittler (Filmemacherin) und Eva Hottenroth (Restauratorin, Darstellerin) sprechen mit Hans Christian Voigt (Soziologe).

Eine gute Gelegenheit, den Film (noch einmal) auf einer Wiener Leinwand zu sehen! Hier als Inspiration einige Zuschauer-Reaktionen!

Termin: Donnerstag 27. November 2014 19:00
Ort: Admiralkino

Ticketreservierung: direkt beim Kino, reservierung@admiralkino.at oder abends telefonisch unter (01) 523 37 59

Filmstill Doris KittlerAm Mittwoch findet bereits die vorerst letzte Vorstellung von Auf den Barockaden im Wiener Filmhaus am Spittelberg statt.

Wer den Film noch auf der Leinwand sehen will, tut gut daran, sich dorthin zu bewegen! Hier für zaudernde einige der Zuschauer-Reaktionen!

Termin: Mittwoch 15. Oktober 2014 19:00
Ort: Filmhaus Spittelberg

Ticketreservierung: direkt beim Kino, unter (01) 522 48 14 oder office@stadtkinowien.at

Premiere; Foto und Montage: M.HeckmannNach einem sehr erlustigenden Premierenabend startet der Film Auf den Barockaden am Freitag regulär im Filmhaus Kino am Spittelberg.

falter 10/14Die lesenswerte Rezension im Falter: “Links antäuschen, rechts zuschlagen” schließt mit dem Absatz:

Auf den Barockaden gleicht einer Flaschenpost: In zehn oder mehr Jahren wird er uns erinnern, wie Bürgerbeteiligung früher in Wien funktioniert hat. Nämlich gar nicht.”

Termin: ab Freitag 3. Oktober 2014 19:00
Ort: Filmhaus Spittelberg

Ticketreservierung: direkt beim Kino, unter (01) 522 48 14 oder office@stadtkinowien.at

Info zu Sonderterminen…

7909_FahrendesTh_folge2popDas fahrende Au-Theater des sirene Operntheaters mit Nationalpark Donau-Auen hat nach der Premiere (hier einige Fotos!) jetzt 2 weitere Aufführungstermine des Stücks “Der lange Atem – eine Donaureise durch ein Jahrtausend” im Augartenspitz! Gestaltet wurde das Theater von Raja Schwahn-Reichmann, an der Ausstattung des Stücks wirkte Roman Spiess mit!

Termine: 18. und 19. September 2014, 18.00
Ort: Im Augartenspitz, Sommerkino-Wiese

Details zum Stück

Es ist so weit! Auf den Barockaden kommt ab 3. Oktober ins Kino! Das Langzeit-Dokumentarfilm-Projekt, das bereits 2008 damit startete, unseren Protest filmisch zu begleiten, ist ein Zeitdokument, das nicht nur von Menschen hierorts, sondern überall auf der Welt diskutiert werden und als Anregung für neue, kreative Formen des Widerstandes verstanden werden soll.

Das ist kein Film für Untertanen!” sagt dazu der Schriftsteller und damalige Baumpate Robert Menasse


Premiere
: Dienstag, 30. September 2014 20:30, in Anwesenheit von Doris Kittler und Mitwirkenden
Ort: Stadtkino im Künstlerhaus

Kinostart: Freitag 3. Oktober 2014 19:00, mit anschließendem Podiumsgespräch
ab 3. Oktober im regulären Programm
Ort: Filmhaus Spittelberg

Dienstag 7. Oktober 2014 19:00, Sondervorführung mit anschließendem Podiumsgespräch

Flyer und Pressetext

Ein Zusammenschluss von Initiativen für die Erhaltung von Wiener Kulturerbe ruft zur Demonstration auf!

Der rasant fortlaufenden Zerstörung historischer Bauten in Wien und den Ortskernen der Bezirke sowie der Zerstörung von Kulturlandschaften, sowohl in den Weinbergen als auch in historischen (Garten-)Anlagen wie beispielsweise im denkmalgeschützten Augarten oder am Steinhof, muss Einhalt geboten werden!

Bitte um zahlreiches Erscheinen! Setzt mit uns ein weiteres Zeichen gegen die Zerstörung von Kulturgut und den Verlust historischer Bauwerke!

Demonstration
“Kulturerbe Wien – Für die Erhaltung, stoppt die Zerstörung!”

Termin: Donnerstag, 25. September 2014, Treffpunkt 18 Uhr
Ort: Treffpunkt vor dem Wiener Eislaufverein, Lothringer Straße 22, 1030 Wien ­(zwischen Hotel Intercontinental und Konzerthaus) Geplante Wegstrecke…

7909_FahrendesTh_folge2popDas fahrende Au-Theater des sirene Operntheaters mit Nationalpark Donau-Auen wird im Augartenspitz seine Wien-Premiere mit einem musikalischen Aumärchen haben. Gestaltet wurde das Theater von Raja Schwahn-Reichmann, an der Ausstattung des Stücks wirkte Roman Spiess mit!

Raja Schwahn-Reichmann schreibt: “Präsentation auf der Sommerkinowiese – danach Fest!! – denn wir BürgerInnen haben damals die Au vor Rodung gerettet – wurde Nationalpark und jetzt das Augartenspitzl – wurde Bürgergarten! …es wird also gejauchzt und gejausnet, musiziert und gejamt…!

Termin: Dienstag, 17. Juni 2014, Einlass 19 Uhr, Beginn 19.30
Ort: Im Augartenspitz, Sommerkino-Wiese

Details zum Stück

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 250 Followern an