Ein erhellender Beitrag zur heutigen Eröffnung auf der Dammwiese!

DSC_0643

Was soll dieses eingezäunte Feld auf der Dammwiese vorm Augarten? Das fragten sich in der letzten Woche viele. Der häufigste Tipp in den umliegenden Wettbüros: Ein Fußballfeld für die Wiener Sängerknaben. Und wozu der gepflügte Teil? Wir wollen die Matrosenbuben endlich dreckig sehen!

DSC_0785

Da betraten am 4. Mai gegen 11 Uhr diese beiden Herren das Feld und krempelten die Ärmel hoch. Da wussten alle: Es ist eine Boxkampfarena! Und wozu der gepflügte Teil? … Genau.

DSC_0792

Doch dann kam alles anders: Die beiden Politiker begannen um die Wette ihr eigenes Grab  zu schaufeln – DIY-Dying. Manfred Juraczka (Landesparteiobmann der ÖVP Wien) legte sich ins Zeug als hätte er nie etwas anderes getan. Andrä Rupprechter (Landwirtschaftsminister der Republik Österreich) ging die Sache mit einer gewissen Todesverachtung an.

DSC_0817

Plötzlich verriss sich Juraczka das Kreuz und hatte gewonnen: Er durfte unter die Erde. Und Rupprechter musste zur Buße hässliche Blumen auf das Grab des…

Ursprünglichen Post anzeigen 113 weitere Wörter