Chorny_GergusNach der wöchentlichen Mahnwache bietet sich diesmal eine Wanderung in das nahegelegene Café Sperlhof zum Aufwärmen an, wo an diesem Abend zu einem Konzert geladen wird:

Der aus Kishenev (Moldawien) stammende Sänger Efim Chorny ist ein international gefeierter Interpret jiddischer Lieder. Begleitet von Susan Gergus am Klavier führt Chorny in eine beinahe vergessene Welt, in der man in jiddischer Sprache träumte, sich verliebte, aber auch Tsores hatte. Neben einigen bekannten Klassikern singt Chorny auch eigene Lieder, die inzwischen durch die vielen Konzerte und Meisterklassen dieses charismatischen Künstlers von Moskau über Paris bis Montréal weltweit bekannt sind.

Termin: Do 21.2. ab 19:00
Ort: Café Sperlhof, Große Sperlgasse 41, 1020 Wien