Bereits seit 5. Juli und bis 23. August lädt das «Kino wie noch nie» wieder zum Besuch am AugartenSpitz. Neben dem Filmprogramm ist die Gastronomie heuer wieder ganz besonders gestaltet: Bio-Gemüse, Kräuter, Obst kommen zum Teil aus dem AugartenSpitz, von der Grünstern – Bio-Cooperative Augarten, als Ergebnis des «Gärtnern wie noch nie»!

Auf der Projektseite Grünstern ist zu lesen: „Die Auseinandersetzungen um die Vereinnahmung des öffentlichen Raumes durch den Neubau der Sängerknaben-Konzerthalle sind bereits Stadtgeschichte – am Augartenspitz wachsen jetzt aber nicht nur Beton und Stahl, sondern auch Gemüseraritäten, Kriecherl und Holunderbeeren. Dieser wunderschöne Stadtbürgergarten, 2011 von der Stadt Wien als „naturnahe Grünoase“ ausgezeichnet, wurde darüber hinaus zur Keimzelle von Grünstern.“