110307-Augarten_HeckmannM… am Augartenspitz. Ein erster Versuch für einen Runden Tisch wurde gestartet, Einladungen verteilt, bei den Bürgerinitiativen wurde zwar um Teilnahme geworben (allerdings zahlenmäßig auf ein Minimum beschränkt), auf die Forderungen und Argumente der BürgerInnen aber bis zuletzt nicht eingegangen: Nicht überall, wo Bürgerbeteiligung draufsteht, ist auch Bürgerbeteiligung drin, ein Runder Tisch ohne Ergebnisoffenheit und ohne eine Pause bei der Bautätigkeit, das ist (wie auch bei anderen Fällen, wie Stuttgart 21) keine mögliche Basis für Gespräche auf Augenhöhe! So saßen die zahlreichen TeilnehmerInnen aus Politik, Behörden und Baubetreibern unter sich, während VertreterInnen der Bürgerinitiativen draußen ihre Informationen verteilten.

Interview von cba auf 94,0 mit Maria Vassilakou vor dem „Runden Tisch“ Interview von cba auf 94,0 mit Karl-Heinz Hora

Und am Faschingsdienstag: Trauerpromenade am Augartenspitz

Advertisements