„Volkskrieg – Ein Heimatfilm“ von Jan Pirker.

Vor der malerischen Kulisse der Hallstätter Alpen erzählt „Volkskrieg – Ein Heimatfilm“ eine Geschichte über Solidarität und reflektiert dabei aktuelle gesellschaftliche Problemstellungen, wie Arbeitsverhältnisse und Migration. Fünf Menschen treffen sich auf einer Almhütte, bilden eine, nicht nur kulturell, vielfältige Gemeinschaft und schicken sich an, ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen um mit natürlicher Selbstverständlichkeit soziale Zwänge zu durchbrechen und Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

Nach dem Film besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit dem Regisseur!

A 2008, 82 min, HDV
Regie und Drehbuch: Jan Pirker
Kamera: Barbara Wimmer, Musik: Sina Gharehkhani, Produktion: RotesMeidlingProduktion132

Termin: Montag 31. Jänner um 20:30
Ort: Augartenspitz, im Widerstandszelt

Advertisements